Unsere oberschwäbische Heimat bietet für Jeden etwas Interessantes. Für’s Herz und Gemüt ebenso wie für Geist und Leib. Am Ortseingang von Biberach her begegnen wir dem restaurierten ehemaligen Pestfriedhof. Die Kreuzwegstationen begleiten uns ins Dorf zur Pfarrkirche St. Cornelius und Cyprian. Daneben grüßt der Staffelgiebel des Schloßes mit seinem Wandelgang. In der Mitte der Dorfstraße etwa befindet sich die moderne Schule mit der neuen Gemeindehalle. Am Ortsende Richtung Bad Buchau finden wir auf dem ehemaligen Schloßgut Zweifelsberg eine Kapelle, die dem hl. Nikolaus und der sel. Ulrika Nisch geweiht ist. In unmittelbarer Nähe verläuft die kulturträchtige oberschwäbische Barockstraße, wie auch die Bäderstraße zu den verschiedenen Thermalquellen unserer Gegend. Selbst der Jakobusweg führt durch unseren Teilort Reute.

An Museen befinden sich in der näheren Umgebung:
  • die städtischen Sammlungen in Biberach
  • das Kreisfreilichtmuseum Kürnbach
  • das Federseemuseum in Bad Buchau
  • das Bierkrugmuseum in Bad Schussenried

Ein jährlicher Höhepunkt ist das "Biberacher Schützenfest", das wohl älteste Kinder- und Heimatfest in Süddeutschland.
(2013 vom 13.07. bis 20.07.)